Archiv

Artikel Tagged ‘Persönliches’

Grillparadis.

Letztes Wochenende war ich mal wieder meine Mutter besuchen. Das ist nichts ungewöhnliches, da ich sie in der Regel alle zwei Wochen am Wochenende besuche. Irgendetwas gibt es immer zu erledigen. Da das Wetter überraschend stabil blieb, haben wir Samstags den Grill an geschmissen. Sonntag überraschte sie mich dann mit der Frage, ob sie sich nicht mal einen neuen Grill kaufen sollte. ich war zunächst nicht sofort begeistert, der Grill den sie hat ist einfach funktioniert aber gut. Der neueste ist es natürlich dennoch nicht mehr. Dann nahm sie aber die beiden Zauberworte Mehr…

Prince Rogers Nelson.

22. April 2016 Keine Kommentare

Ich besitze nur ein Album von Prince. Purple Rain. Und das noch immer auf Vinyl. Die traurige Nachricht seines Todes führte gestern Abend dazu, dass ich es nach langer Zeit mal wieder aus dem Schrank geholt und angehört habe. Es ist schade, dass Prince eigentlich zu jung gestorben ist. Es stimmt mich auch traurig, dass ich so lange Purple Rain in meinem Schrank gelassen habe, obwohl es ein so schönes Album ist. So habe ich gestern also zur Musik von Prince von ihm abschied genommen.

Paris.

14. November 2015 Keine Kommentare

In Gedanken bei den Menschen in Paris. Fühle mich gelähmt. Ich kann einfach nicht verstehen warum Menschen so etwas machen.

Der erste Tag.

31. März 2015 Keine Kommentare

Der erste Arbeitstag nach meiner Krankschreibung. Abgesehen von etwas Husten habe ich die Seuche komplett hinter mir gelassen. Es ist aber schon erstaunlich, wie viele Kollegen mich gefragt haben, ob es mir wieder gut geht. Liegt wohl daran, dass ich in der Vergangenheit eher zögerlich mit Arztbesuchen umgegangen bin (kommt von alleine, geht von alleine :-)). Allerdings kommt mit dem Alter wohl auch ein wenig die Altersweisheit und die Erkenntnis, dass es bei weitem besser ist ein paar Tage zu Hause zu bleiben und sich aus zu kurieren, anstelle mit einem Schädel in dem ein Zwergenschmied gerade seine Arbeit verrichtet in Büro zu gehen.

KategorienDas Leben & Ich Tags:

Je Suis Charlie.

9. Januar 2015 Keine Kommentare

Weil das einfach gesagt werden muss!