Archiv

Archiv für Januar, 2018

Kräuter und Gewürze oder: Internet ist toll

19. Januar 2018 Keine Kommentare

An dieser Stelle wird es Zeit für ein Geständnis. Ich koche gerne und mit Kochbüchern kann man mir immer eine Freude machen. Dabei darf es auch gerne mal exotisch werden und wenn schon nicht richtig exotisch, dann freue ich mich doch, wenn ich in Rezepten Gewürze entdecke, die ich bislang gar nicht auf dem Radar hatte. Bei dem aktuellen Rezept, bei dem es eigentlich nur um schnell eingelegte Gurken geht, brauchte ich unter anderem Selleriesamen. Naiv wie ich bin, habe ich zunächst mal den Supermarkt meines Vertrauens aufgesucht und gedacht: gibbet da bestimmt. Finnste da wo die Gewürze stehen. Fenchelsamen findet man da ja auch. Weit gefehlt. In drei verschiedenen Supermärkten: Fehlanzeige.

Also, was macht der findige Biochomiker in solch einem Falle? Er innert sich an dieses für uns ja noch neue Internet. Erste Idee: Amazon. Da bekommt man ja mittlerweile alles, im Notfall auch gleich im Abo. Und ja, die Idee an sich war gut. Amazon selber hat es zwar nicht, allerdings bin ich über die Amazon-Webseite auf „Zauber der Gewürze“ gestoßen, die über Amazon auch verkaufen. Da der Versand aber eh nicht über Amazon erfolgt hätte und es daher auch keine Vorteile für mich gegeben hätte, habe ich kurzerhand die Webseite direkt besucht und auch dort bestellt.

Die erste angenehme Überraschung: man kann gegen Rechnung bestellen (auch ohne sich zu registrieren). Die zweite angenehme Überraschung: Zauber der Gewürze gibt sich richtig viel Mühe. Mal abgesehen von der extrem schnelle Lieferung, kommen die Bestellten Gewürze auch noch in einem sehr schicken Karton, der Inhalt ist extra noch einmal nett eingepackt (wie ein Geschenk) und selbst die Rechnung liegt nicht einfach als loser Zettel mit im Karton sondern hat noch eine nette extra Papp-Hülle. Das sind zwar nur Kleinigkeiten, auf die man auch verzichten könnte, aber letztlich ist es doch das Tüpfelchen auf dem i, was nochmal extra Spaß bringt.

KategorienDas Leben & Ich Tags: